Art-Direction, Webdesign und Grafiker / Strategie, Kunst und Design

Blog

Web Design

Was sind Trackbacks

Ein Artikel von .

​Jeder, der ​eine Website mit WordPressblog betreut, kommt früher oder später mit ​Trackbacks und Pingbacks in ​Berührung. ​Unverhofft tauchen ​seltsame Verlinkungen in der Liste ​freizugebender Kommentare auf. Was bedeuten die kryptischen Verweise? Diese Frage wird mir im Bezug auf WordPress wahrscheinlich am häufigsten ​von ​Auftraggebern gestellt. ​


More...

Was sind Pingbacks?

Pingbacks sind ein ​Hinweis von WordPress, dass ein ​Blogartikel in einem ​Blog verlinkt wurde. ​

  • Die Pingback Mitteilung informiert also den Administrator der Website, sobald einer seiner Artikel in einem anderen (WordPress-) Blog verlinkt wurde.
  • Wenn ich selbst in meinem WordPressblog andere Artikel verlinke erhält der Betreiber dieses Blogs ebenfalls einen Pingback.
  • ​Wenn wir in einem ​Blogartikel auf einen eigenen Artikel ​verlinken wird ebenfalls ein Pingback ausgelöst. ​Möglicherweise ergeben sich darausweitere Anknüpfungspunkte für weiterführende Artikel.
  • Automatische Trackback Benachrichtigung.

    Automatische Benachrichtigung mit​ einem Pingback.

    Auf welcher Website der Artikel verlinkt wurde erkennen wir an dem Link des eingehenden Pingbacks. So kann ich den Artikel lesen und gegebenenfalls zu kommentieren.

    Eingehende Pingback Benachrichtigung

    Eingehende Pingback Benachrichtigung

    Pingbacks ​abschalten

    Wer ​nicht über Verlinkungen informiert werden möchte hat die Möglichkeit die Pingback-Funktion einfach abzuschalten. Dafür muß unter Einstellungen > Diskussion ​> "Erlaube Link-Benachrichtigungen von anderen Weblogs (Pingbacks und Trackbacks)" das Häkchen deaktiviert werden. ​Anschließend versendet WordPress keine automatisierten Benachrichtigungen mehr.

    Pingbacks abschalten

    ​​Wenn zusätzlich noch das Häckchen bei "Versuche jedes in Beiträgen verlinkte Weblog zu benachrichtigen" deaktiviert wird versendet WordPress zukünftig keine eigenen Pingbacks mehr.

    Was sind Trackbacks?

    ​Auch Trackbacks haben die Aufgabe ​Blogbetreiber ​über Erwähnungen in anderen Artikeln zu informieren. Der Unterschied zu Pingbacks ist jedoch, dass diese Benachrichtigungen ​nicht automatisch verschickt, sondern manuell ausgelöst werden.

    ​Trackbacks zum Backlinkaufbau

    ​Da Trackbacks manuell angelegt werden und ​keine tatsächliche Erwähnung oder Verlinkung erforderlich ist wird diese Methode häufig von Spammern genutzt. ​Diese spekulieren darauf, dass der Trackback nicht als Spam erkannt, sondern blind veröffentlicht wird und so einen Backlink für die eigene Website bringt.

    ​Spam in Form von Trackbacks vermeiden

    Trackbacks können automatisiert ausgefiltert werden. Beispielsweise mit dem WordPress Plugin "Antispam Bee" (Verlinken) In den Plugin Einstellungen wird unter dem Menüpunkt "Sonstiges" das Häkchen bei "Eingehende Ping- und Trackbacks ignorieren gesetzt. So werden zukünftig alle Spam-Trackbacks automatisiert herausgefiltert und entsorgt. 

    Pingbacks und Trackbacks ignorieren
    Insert Image
    Insert Post List
    Add Content Block
    Abgelegt in: Web Design Datum: 27. November 2019 Erstellt von Stephan Bender
    Dok: Ben.design Web DesignWas sind Trackbacks