Art-Direction, Webdesign und Grafiker / Strategie, Kunst und Design

Blog

Verkaufsförderung

Leadgenerierung mit Blogartikeln

Ein Artikel von .

7 Tipps zur Erstellung interessanter Blogposts

Neben Landingpages, Suchmaschinenoptimierung und sozialen Medienkampagnen bilden Blogartikel den Kern für erfolgreiches Inbound-Marketing.

Ein Unternehmensblog verfolgt in der Regel drei Aufgaben:

  • Glaubhafte Positionierung als Experte für Marke, Produkt oder Dienstleistung.
  • Vertrauen durch Dokumentation aufbauen.
  • Neue Besucher in Interessenten verwandeln.

Ohne informative und sinnvolle Inhalte auf textlicher Basis wird das Potenzial zur Leadgenerierung jedoch häufig nicht ausgeschöpft. Hier sind einige Tipps, wie die Leadgenerierung mit dem eigenen Blog optimiert werden kann.

Tipp 1: Analyse von Bloginhalten 

Welche Zielgruppe soll mit dem eigenen Blog erreicht werden? In welcher Nische wird eine inhaltliche Autorität angestrebt? Welche Kategorien sollen thematisch mit dem eigenen Blog verfolgt werden? Inbound-Marketing-Inhalte in Form von Blogartikeln sind geeignet um folgenden Bereiche strategisch zu fördern.

  • SEO
  • Social Media
  • Lead Konvertierung und Neukundengewinnung

Für die erfolgreiche Inbound-Neukundengewinnung müssen Inhalte für die eigene Zielgruppe massgeschneidert werden.

Tipp 2: Recherche von Themenfeldern

Welche Themen funktionieren in Ihrer Branche und welche nicht? Relevante Themengebiete lassen sich recherchieren und in Keywords darstellen. So bekommt der Autor ein besseres Verständnis für die tatsächlichen Interessen seiner Zielgruppe und kann leichter passende Brancheninhalte darstellen.

Darüberhinaus kann es sich allerdings noch als Vorteil erweisen, nicht nur dogmatisch bestimmte bereits funktionierende Brancheninhalte abzubilden. Durch eine Mischung aus Funktions- und Randthemen spricht man neue Interessenten an und hebt sich leichter als vielseitiger Experte innerhalb der eigenen Branche hervor.

Tipp 3: Beachtung finden

Maßgeschneiderte Inhalte reichen heute kaum noch aus. Wenn Nutzer davon überzeugen werden sollen, zu Leads zu konvertieren, müssen sie durch hochwertige und vielseitige Inhalte informiert werden. Dazu zählt auch zusätzlicher Bewegtbildcontent, Infografiken, Vergleiche, Illustrationen, eBooks etc.  

Tipp 4: Auffindbarkeit steigern

Damit Leser zielgerichtet Artikel finden können müssen die gewählten Meta-Tags und Kategoriebezeichnungen mit dem jeweiligen Suchkeyword übereinstimmen. Auch die Überschriften und die verwendete Keywordhäufigkeit nehmen Einfluss auf die Auffindbarkeit des jeweiligen Artikels.

Tipp 5: Bestandteil von Onlinekampagnen

Im Sinne der Leadgenerierung stechen häufig jene Blogartikel hervor, die selbst Teil bestehender Kampagnen sind und passende Landingpage Elemente und Call-to-Actions verwenden. So gelangen Interessenten schneller durch den Sales Funnel.Zusätzliche Blogartikel lassen sich hervorragend in die eigenen Kampagnen eingliedern, indem man sie im Vorraus einplant.

 Tipp 6: Social-Media einplanen

Das Bloggen ented selten mit der Erstellung neuer Inhalte. Je nach inhaltlicher Ausrichtung kann das Promoten und erweiterte Sichtbarmachen über Social-Media zweckmässig sein. Teilinhalte lassen sich über Linkedin, Facebook, Instagramm, und Twitter veröffentlichen. Aus einem einzigen Blogartikel können möglicherweise mehrere Instagram-Postings extrahiert werden. Die Artikelsichtbarkeit lässt sich außerdem über geeignetes Newslettermarketing erhöhen.

 Tipp 7: Trafficanalyse zur Potentialverbesserung

Je transparenter sich analysieren lässt warum welche Inhalte konvertieren, desto besser stehen die Chancen für den Erfolg zukünftiger Blogposts. Die Reichweite von Blogbeiträgen lässt sich in Echtzeit messen und anhand von Traffikkennzahlen, ausgeführten Formulareinträgen, CTA-Klicks und Conversion Rates optimieren. Durch eine transparente Analyse lassen sich erweiterte Rückschlüsse auf die Interessen der eigenen Zielgruppe erzielen. So kann leicht abgewogen werden, wo möglicherweise noch weiterer Verbesserungsbedarf besteht.

Fazit:

Leadgenerierung über Content-Marketing und erfolgreiche Blogartikel wirkt sich langfristig aus.  Erste Erfolge können einige Zeit in Anspruch nehmen. Klare Ziele, passende Inhalte und eine saubere Trafficanalyse helfen Firmen heute konsequent dabei neue Leads auch über Blogartikel zu erzielen.

Dok: Ben.design VerkaufsförderungLeadgenerierung mit Blogartikeln