Art-Direction, Webdesign und Grafiker / Strategie, Kunst und Design

Blog

Grafik Design

DIN Formate

Ein Artikel von .

Die DIN Formate

Wie groß war nochmal DIN A3?

Hier finden Sie alle Papierformate übersichtlich dargestellt auf einer Seite. Angefangen bei den Werbemittelformaten nach DIN über die passenden Umschläge, Mappen und Visitenkarten.

Die DIN-Formate (Höhe/Breite = √2 ≈ 1,41) basieren auf DIN A0, das der Fläche von einem Quadratmeter entspricht. Das nächst kleinere Formate ergibt sich aus der Halbierung des größeren.

Für eine schnelle und einfache Übersicht hier nun eine einfache Zusammenfassung der DIN Formate.

DIN Formate

DIN A0 DIN C0
DIN A0 841 x 1.189 mm DIN C0 917 x 1.297 mm
DIN A1 DIN C1
DIN A1 594 x 841 mm DIN C1 648 x 917 mm
DIN A2 DIN C2
DIN A2 420 x 594 mm DIN C2 458 x 648 mm
DIN A3 DIN C3
DIN A3 297 x 420 mm DIN C3 324 x 458 mm
DIN A4 DIN C4
DIN A4 210 x 297 mm DIN C4 229 x 324 mm
DIN A5 DIN C5
DIN A5 148 x 210 mm DIN C5 162 x 229 mm
DIN A6 DIN C6
DIN A6 105 x 148 mm DIN C6 114 x 162 mm
DIN A7 DIN C7
DIN A7 74 x 105 mm DIN C7 81 x 114 mm

 

Sonderformate

DIN Lang DIN Lang Umschlag
DIN Lang 105 mm x 210 DIN Lang Umschlag 114 x 218 mm
Visitenkarte US Letter
Visitenkarte 85 x 55 mm US- Letter 216 x 279 mm

 

Audio

LP Hülle Single Cover
LP Cover (12″) 315 x 315 mm Single Cover (7″) 114 x 218 mm
CD Cover CD Inlay
CD Cover 120 x 120 mm CD Inlay 118 x 151 mm

 

Zeitungsformate

(Leicht abweichende Angaben bei Wikipedia.)
Nordisches Format Rheinisches Format
Nordisches Format 534 x 377,5 mm Rheinisches Format 490 x 330 mm
z.B. Süddeutsche Zeitung z.B Berliner Zeitung
Berliner Format Tabloit Format
Berliner Format 435 x 285,5 mm Tabloid Format 370 x 248 mm
z.B. taz z.B. B.Z.

Papierformate nach DIN A

Die Deutsche Norm für Papierformate wurde 1922 durch das Deutsche Institut für Normung e.V. in der DIN-Norm 476 festgelegt. Alle A-Formate haben ein Seitenverhältnis von der Seitenlänge zur Diagonallänge eines Quadrats, was einem Seitenverhältnis von 1:1,414 entspricht. Dadurch ist es möglich, einen DIN A0-Papierbogen verlustfrei zu teilen. Das Verhältnis der Breite zur Höhe beträgt damit rund 5:7.

Papierformate nach DIN B

In der Norm DIN B sind die DIN A entsprechenden unbeschnittenen Formate festgelegt.

Papierformate nach DIN C

In der Norm DIN C sind die passenden Formate für die dem DIN A Format entsprechenden Versandhüllen festgelegt.

 

 

Abgelegt in: Grafik Design Datum: 12. Juli 2014 Erstellt von Stephan Bender

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dok: Ben.design Grafik DesignDIN Formate