Atelier für Gestaltung, Grafiker, Maler, Artdirector
de en 

Software is eating the world

Die Notwendigkeit von Schnittstellenoptimierung

UI-UX-Design

​Zielsetzung von UI-UX-Design

Das Interface stellt die Schnittstelle zwischen User und Technologie dar. Das Ziel von User-Interface-Design stellt eine möglichst intuitive Anwendung der zugrundeliegenden Technologie dar. Die Verwendung eines digitalen Produkts kann noch so notwendig erscheinen. Wenn eine grobe Bedienbarkeit seine Anwendung erschwert, dann wird das Produkt nur schwerlich zu größerem Erfolg reifen. Über das Maß an Akzeptanz wird durch der User aufgrund angenehmer Benutzbarkeit entscheiden.


Anwenderfokus


Die Nutzung durch menschliche Anwender beeinhaltet emotionale Nutzererfahrungen. Dieser Aspekt wird noch immer vernachlässigt. Doch erst die Kenntnis über Anliegen und Wünsche der Anwender kann  ein tieferes Verständnis für die relevanten Informationsprozesse und ihre Rolle der Lösungsfindung liefern.

Mit User-Experience Designmethoden können Sie den Nutzer in den Mittelpunkt der Entwicklung stellen. Diese Vorgehensweise führt zu einfachen Lösungen, die sich angenehm anfühlen.


Die optimale Lösung finden und verifizieren


UI/UX -Design zielt nicht darauf ab, den Anwender funktional grafisch zu beeindrucken. Stattdessen geht es um die effiziente Vermittlung von Kernfunktionalitäten. Bis ein spezifisches Userproblem optimal gelöst werden kann verfolge ich unterschiedliche Ansätze und produziere Wireframes und Mockups, die dann auf Praxistauglichkeit getestet werden. Das Ziel der Maßnahmen ist es, dass sich die Anwendung zu jedem Zeitpunkt in einem absolut logischen Aufbau befindet. Ein Weg, dies zu erreichen stellen Usertests dar, die das Interaktionsverhalten genauer analysieren und mit in die optimale Lösung einfliessen können. Anhand dieser Usertests lassen sich Interaktionsmodelle definieren und eine allgemeine Betrachtung des Ablaufs vornehmen.


Vorteile durch UI/UX-Design:

  1. Qualitätssteigerung der Anwendung
  2. Höhere Akzeptanz/Zufriedenheit der Anwender
  3. Verminderung der Entwicklungskosten
  4. Geringer Kosten im First-Level-Support

​Zusammenarbeit

Sorgen Sie bei Ihrer App dafür, dass User, Technologie und Bedienung ergonomisch und visuell aufeinander abgestimmt werden. Im Optimalfall gelingt ein User Interface Design, welches in der Lage ist zu inspiriren und zu begeistern. So steigt die Akzeptanz und Zufriedenheit der Anwender.

1. Joy of Use

Freude an der Anwendung – Ästhetik und Inszenierung von Inhalten intensivieren die Nutzung

​2. Usability

​Nutzbarkeit –
Effektivität, Effizienz und Zufriedenstellung beim Erreichen der spezifischen Usererwartung

​3. Utility

​Nutzwert – Funktionalitäten zur Erreichung der Nutzerziele

​4. Accessibility

​Barrierefreier Zugang – Zugriff auf Informationen mit geringen technischen Einschränkungen